Dieser Blogbeitrag beschäftigt sich mit den wichtigsten Schlüsselelementen einer effektiven mobilen Marketing Strategie.

Bevor Sie überhaupt nachdenken, mobiles Marketing zu betreiben, ist es als aller erstes wichtig, Ihren Zielmarkt genau zu analysieren in Bezug auf mobile Nutzung.

Sind Sie zum Beispiel ein Unternehmer, der fast ausschließlich ältere Kunden zu seiner Zielgruppe zählt, ist der Handlungsdruck ungleich kleiner, als wenn sie ihre Produkte und Dienstleistungen an die „Early Adapter“ verkaufen. Denn diese nutzen mobile Geräte fast ausschließlich und das überall und jederzeit. Wenn sie hier nichts unternehmen, werden sie schon bald massiv Umsatz einbüßen.

Als zweites ist es ratsam, darüber nachzudenken, welche Marketing-Methoden sie einsetzen wollen, um das Ziel, ihre mobilen Kunden zu erreichen, die am sinnvollsten sind.
Hier gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, beginnend bei einer eigenen mobilen Webseite, über eigene QR-Code Kampagnen, bis hin zu anspruchsvollen eigenen Apps mit hoher Funktionalität. Hier sollte immer der Kosten-Nutzen Effekt im Auge behalten werden, also nicht über das Ziel hinausschießen, dass wäre verschwendete Zeit und Energie.

Schritt 1 sollte immer sein, seine bestehende Webseite mobiltauglich zu gestalten. Hier gibt es zwei Möglichkeiten.

• Sie lassen ihre „alte“ Webseite, so wie sie ist und erstellen oder lassen sich eine zusätzliche mobile Variante erstellen. Ihre mobilen User werden über einen kleinen Snipped-Code erkannt und beim Besuch auf ihre mobile Version weiter geleitet. Solche Lösungen sind schon recht preisgünstig zu bekommen.
• Die zweite Möglichkeit ist, eine völlig neue, bereits mobiltaugliche Webseite zu erstellen oder erstellen lassen (Relaunch). Diese Variante hat den Vorteil, dass sie die Inhalte nur einmal zentral einpflegen in das System und der Inhalt wird automatisch, man nennt das responsive, sowohl auf großen Desktop-Bildschirmen angezeigt als auch auf kleinen, 4-5 Zoll kleinen Smartphone-Displays.

Ein weiterer Erfolgsfaktor ist die Kreativität bei der Planung einer Kampagne. Ihr Ziel sollte immer sein, dass Sie Aufsehen erregen, dass Sie für Viralität sorgen. Denn wenn Sie das erreichen, sparen Sie sich sehr viel Geld, denn das Weitersagen und Weiterempfehlen durch Menschen Ihrer Zielgruppe kostet Sie kein Geld mehr.

In der heutigen Konsumwelt ist Alles mit Allem verknüpft. Das bedeutet für Sie als Unternehmer, dass Sie Ihre Werbestrategie über die verschiedensten Kanäle hinweg planen sollten. (Multi-Channel Strategie). Bieten Sie beispielsweis Gutscheine in Ihrem Geschäft an, die auch mobil über QR-Codes nutzbar sind oder Apps, mit denen ihre Kunden in ihrem Geschäft von unterwegs einkaufen können. Integrieren Sie alle Ihre Social-Media-Websites in Ihre mobilen Marketing-Inhalte, so dass ihre Kunden ihre Empfehlungen und Tipps auf einfache Weise mit ihren Freunden und Bekannten teilen können. Somit bekommen sie kostenlos neue Interessenten zugeführt.

Die neue, spannende mobile Welt eröffnet ihnen als Unternehmer viele neue Chancen, unterschiedliche Möglichkeiten von neuen Technologien einzusetzen, dabei ist es aber wichtig, sich an die Grundlagen des Marketings zu halten. Machen Sie nicht den Fehler, dem Reiz der Technik zu verfallen und dabei diese Grundlagen zu vernachlässigen. Erstellen sie ein wertvolles Angebot für ihre Zielgruppe und finden dann die effektivsten Wege, um dieses Angebot punktgenau in ihrer Zielgruppe zu platzieren.